Challenges 2017

Ihr Lieben,

wie letztes Jahr habe ich mir vorgenommen „auf jeden Fall und unbedingt“ nur an einer Challenge teilzunehmen. Und wie letztes Jahr wird das wieder nichts. Also werden es 2017 erneut zwei Challenges an denen ich teilnehme, aber ich denke, die beiden lassen sich ganz gut unter einen Hut bringen.

challenge2017Zum einen gibt es da Daggis Buch-Challenge 2017, die mir sehr zusagt und auf die ich mich schon freue. Sie bietet zwar einerseits sehr genaue Vorgaben, was fĂŒr BĂŒcher gelesen werden sollen, zum anderen ist sie aber im Großen und Ganzen sehr genre-unabhĂ€ngig gefasst, was mir gut zupass kommt. Denn ich les auch immer ein bisschen querbeet durch alle Genres.

frauen_lesechallengeZum anderen gibt es eine Challenge, ĂŒber die ich erst heute gestolpert bin und an der ich auch unbedingt teilnehmen möchte: Die Frauen Lesechallenge. Initiatorin ist Anja vom Blog Wortlichter. Diese Challenge ist noch weiter gefasst; sie hat ein großes Thema, nĂ€mlich die Literatur – anspruchsvolle – von Frauen zu stĂ€rken. Unter diesem großen Thema widmet man sich dann fĂŒr jeweils ein Quartal einem besonderen Teil davon. Genauere Infos gibt es HIER.

Auf diese beiden Challenges freue ich mich schon sehr und ich habe die leise Hoffnung, in diesem Jahr lĂ€nger durchzuhalten als im Letzten – da hat nach ungefĂ€hr sechs Monaten die Motivation ziemlich nachgelassen.

Liebe GrĂŒĂŸe und vielleicht interessiert euch eine dieser Challenges ebenfalls – das wĂŒrde mich freuen!

Celina xxx

2 Kommentare zu „Challenges 2017

  1. Ich finde die Frauenliteratur-Challenge sehr spannend! Mitmachen werde ich wohl trotzdem nicht, da mir Challenges zu viel Druck machen. Den habe ich allerdings schon durch meine Lesekreise. Aber ich fĂ€nde interessant, was dann an gelesenen BĂŒchern dabei rauskommt.

    GefÀllt 1 Person

    1. Ich hab im letzten Jahr gemerkt, dass ich spĂ€testens ab Ende des AuPair-Jahres nicht mehr darauf geachtet habe, was ich denn nun lese. Aber gerade die Frauen Lese-Challenge ist so weit gefasst, dass das dieses Jahr hoffentlich eher kein Problem wird 🙂

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.