Buchiger Rundumschlag IV – Kochbücher

Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit habe ich mehrere unterschiedliche Kochbücher gelesen, die ich euch hier vorstellen möchte.

Die vegetarische Fünf-Zutaten-Küche

Insbesondere meine Mitbewohnerin und ich haben in den letzten Monaten versucht, uns zunehmend bis ausschließlich vegetarisch zu ernähren. Sie hat dafür dieses Buch gekauft, das sich als perfekt für uns herausgestellt hat. Die Rezepte lassen sich leicht und schnell zubereiten, man braucht kaum ungewöhnliche Zutaten und die Ergebnisse sind soooo lecker. Auch für Einsteiger in die vegetarische Ernährung ein wirklich tolles Buch!

Bewertung: 5 von 5.

The Easy Green Way

Vielen Dank an NetGalley.de und GU für dieses Rezensionsexemplar!

Dieses Buch enthält neben vielen vegetarischen Rezepten auch Tipps, um im Haushalt nachhaltiger zu leben. Vor allem geht es darum, plastikfrei(er) zu leben und dafür z.B. Reinigungsmittel oder Kosmetikartikel selbst herzustellen.
Die Rezepte sind grob eingeteilt in die vier Jahreszeiten. Das ermöglicht es, mit saisonalen Zutaten zu arbeiten. Magdalena Muttenthaler setzt zudem auf regionale Produkte, mit denen lange Lieferwege vermieden werden.
Die Kosmetikprodukte waren für mich eher wenig interessant und generell ist dieses Buch vermutlich eher etwas für Menschen, die gerade erst beginnen, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und vegetarische Ernährung zu beschäftigen.

Bewertung: 4 von 5.

Das offizielle Downton Abbey Kochbuch

Ich bin keine Downton Abbey-Guckerin, aber meine Mitbewohner lieben es. Daher gab’s dieses Buch zum Geburtstag und ich habe es auch mal durchgelesen. Ich mag zwar kein Downton Abbey-Fan sein, aber ich mag (ob man’s glaubt oder nicht) britisches Essen. Das Buch geht nicht nur auf Downton Abbey, sondern generell auf gesellschaftliche Verhältnisse der damaligen Zeit ein. Allerdings sind viele der Rezepte,  besonders in dem Teil „für die Herrschaften“, sehr kompliziert und erhalten einige ungewöhnliche Zutaten. Insofern ist das Buch nicht besonders alltagstauglich. Mir persönlich missfällt auch, dass es nur sehr wenige vegetarische Rezepte enthält, auch wenn das in Anbetracht des zeitlichen Hintergrunds nachvollziehbar ist.

Bewertung: 3 von 5.

Diabetes Kochbuch

Ich habe ja wirklich null Ahnung von Diabetes. Aus Gründen habe ich mir daher dieses Buch zu Gemüte geführt. Es enthält zunächst viele Infos über Diabetes und wie man sich am besten ernährt, um den Diabetes zumindest nicht schlimmer zu machen.
Die Rezepte sind aufgeteilt, hier nach den verschiedenen Mahlzeiten. Besonders gut gefallen hat mir, dass es einen ganzen Abschnitt zu Snacks gibt. Meiner Erfahrung nach ist bei den kleinen Gelüsten zwischendurch die Umstellung am Schwersten.
Gerade für den Einstieg, wenn man noch nicht so recht weiß, was man jetzt essen kann bzw. sollte und wie man am besten mit Diabetes umgeht.

Bewertung: 5 von 5.

Vegan! Das Goldene von GU

Vielen Dank an NetGalley.de und GU für dieses Rezensionsexemplar!

Schon länger ernähre ich mich, zumindest wenn ich für mich koche, vegetarisch. Und schon mindestens genau so lange bemühe ich mich, komplett von tierischen Produkten wegzukommen. Das klappt meist nicht so richtig und daher habe ich mich sehr über dieses Buch gefreut. Es enthält vegane Rezepte für alle Mahlzeiten des Tages, sowie vegane Alternativen für Rezepte, die wir alle kennen und lieben wie Wurstsalat oder Schnitzel. Daneben gibt es Anleitungen für Zutaten wie vegane Sahne, Milch oder auch veganen Käse. Gut gefallen hat mir auch, dass auch Grundlagen der veganen Ernährung vermittelt werden. Gerade für „Anfänger“ wie mich ist das super, da man so ein bisschen besser durchblickt, worauf bei einer rein veganen Ernährung zu achten ist. Alles in allem das perfekte Buch zum Einstieg in ein veganes Leben. Für Menschen die schon länger vegan essen vermutlich weniger interessant.

Bewertung: 5 von 5.

Bildquellen
Veg. 5-Zutaten-Küche: Becker Joest Volk Verlag
Easy Green: GU.de
Downton Abbey: Dorling Kindersley
Diabetes: GU.de
Vegan: GU.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.