Montagsfrage #23

MontagsfrageHallöchen ihr Lieben!

Für mich geht es ab morgen wieder los mit arbeiten – also auf die zwei Kiddies aufpassen. Gerade genieße ich es noch, dass ich einen „sanften Einstieg“ bekommen habe 🙂 Und beantworte die Montagsfrage von Buchfresserchen – auch wenn ich eher wenig dazu zu sagen habe.

Was haltet ihr von Büchern, die auf Büchern basieren, also erst nach dem Film geschrieben wurden?
Allgemein halte ich das für keine dumme Idee, da ich immer lieber ein Buch lese, als einen Film zu schauen. Wenn das Buch also gut geschrieben wurde: warum nicht?!
Ich will mal noch das Buch zum Film Beastly lesen, das steht aber schon ewig auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt, ob es die Story so rüberbringen kann, wie der Film – oder diesen vielleicht sogar schlägt.

Habt ihr schon Bücher zu Filmen gelesen? Könnt ihr mir vielleicht ein paar nennen?

Liebe Grüße,
Celina xx

8 Kommentare zu „Montagsfrage #23

  1. Hallo, Celina!
    So weit ich weiß ist bei Beastly das Buch ja vorher da gewesen. Obwohl du mich jetzt wieder darauf bringst, dass ich das Buch auch gerne mal lesen wollte. Und die anderen der Autorin. Ich liebe Märchenadaptionen. 🙂
    Ich kenne eigentlich nur die Bücher zum Film von Kinderfilmen wie Bibi und Tina. Aber ehrlich gesagt interessiert mich das nicht mehr so sehr, also muss ich da auch die Bücher nicht lesen. Wenn ein Buch zum Film allerdings ein nichtlesendes Kind dazu bringen kann ein Buch in die Hand zu nehmen, dann ist das sicherlich nichts Schlechtes. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

      1. Da basiert ja alles auf den Hörspielen. Die Bücher, die Filme. Das war das schnellste Beispiel das mir eingefallen ist. 🙂
        „Beastly“ kam 2011 in die Kinos, während das Buch schon 2007 oder 8 rauskam. Oder 9? Irgendwie sowas. Ich will es trotzdem noch lesen. Vor allem wegen dem Brief. Ich hoffe, dass der ganze Liebesbrief abgedruckt ist. 😀
        LG, m

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, lesen will ich’s auch trotydem noch – vor allem, da die Chance besteht, dass es besser ist als der Film, denn meistens gefallen mir die Buch“vorlagen“ einfach besser ☺

        Gefällt 1 Person

  2. Das ist im Allgemeinen so, dass Filme auf Büchern basieren und dann zu den Filmen Bücher geschrieben werden, die Filmbücher also über Umwege auf Büchern basieren. Mir fällt jetzt aber auch kein Beispiel ein, wo es anders ist, also erst der Film da war.
    Bei Videospielen gibt es das noch relativ oft, dass erst ein Film gedreht und dann zu diesem Film ein Spiel entwickelt wurde. Im Buchmarkt ist das relativ selten, es sei denn der Film ist ein Anime, dann sogar ziemlich oft.

    Gefällt 1 Person

    1. Meiner Meinung nach wurde glaub auch mal zu einem zu einem Brettspiel ein Buch geschrieben (Catan vielleicht??) und dass es immer mal wieder Spiele zu Filmen gibt, wusste ich – allerdings spiele ich Videospiele noch seltener als ich Filme schaue ☺

      Liken

      1. Ging mir auch so. Bis ich vor einigen Wochen Skyrim wieder ausgegraben habe. Ich glaube, ich verbringe zu viel Zeit mit diesem Spiel. 😞

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Florian Eckardt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.